Geschälter Spargel

Obwohl es sicher die Meisten wissen : Vor dem Genuss muss Spargel geschält werden! Wie man das macht, erklären wir Ihnen hier.

Gerne nehmen wir Ihnen diese Arbeit aber auch ab. Unsere Schälmaschine auf dem Hof befreit die Stangen von ihrer Schale, danach wird noch einmal sorgfältig von Hand kontrolliert.

Abgeschält werden von den Stangen etwa 30 %, das heißt: von einem Kilo ungeschältem Spargel bleiben dann noch ca. 650g bis 670g (je nach Sortierung) geschälter Spargel übrig. Wenn Sie also bisher immer 500g ungeschält pro Person gekauft haben, dann benötigen Sie vom geschälten Spargel ca.350g. Geschälter Spargel ist noch empfindlicher als der ungeschälte. Er wird daher von uns in Schalen zu 650g bis 670g (je nach Sortierung) eingeschweißt. Dies entspricht einem Kilo ungeschältem Spargel. Das ist hygienisch und die Haltbarkeit verlängert sich bei guter Kühlung auf bis zu drei Tage.
Aber ganz klar: frisch schmeckt er immer am besten!

 

Bitte beachten Sie, dass geschälter Spargel nur auf Vorbestellung an den Spargelhütten verfügbar ist.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hof Kuhn GbR - Allersheim